Deutsch English

Privatsphäre und Datenschutz

Wir informieren Sie nachfolgend gemäß den gesetzlichenVorgaben des Datenschutzrechts (insb. gemäß BDSG n.F. und der europäischenDatenschutz-Grundverordnung ?DS-GVO?) über die Art, den Umfang und Zweck derVerarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen. DieseDatenschutzerklärung gilt auch für unsere Websites und Sozial-Media-Profile.Bezüglich der Definition von Begriffen wie etwa ?personenbezogene Daten? oder?Verarbeitung? verweisen wir auf Art. 4 DS-GVO.

Name und Kontaktdaten des / der Verantwortlichen
Unser/e Verantwortliche/r (nachfolgend ?Verantwortlicher?) i.S.d. Art. 4 Zif. 7 DS-GVO ist:

Annette Baschlau
Guntherweg 10
45307 Essen
Fax: 020152076214
E-Mail-Adresse: admin@annette-baschlau.de

Datenschutzbeauftragte/r
Annette Baschlau
Guntherweg10
45307 Essen
datenschutz@asst2020.de
Fax: 020152076219

Datenarten, Zwecke der Verarbeitung und Kategorien betroffenerPersonen

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck derErhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

1. Arten der Daten, die wir verarbeiten
Nutzungsdaten (Zugriffszeiten, besuchte Websites etc.), Bestandsdaten (Name,Adresse etc.), Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail, Fax etc.), Zahlungsdaten(Bankdaten, Kontodaten, Zahlungshistorie etc.), Vertragsdaten (Gegenstand desVertrages, Laufzeit etc.), Inhaltsdaten (Texteingaben, Videos, Fotos etc.),Kommunikationsdaten (IP-Adresse etc.),

2. Zwecke der Verarbeitung nach Art. 13 Abs. 1 c)DS-GVO
Abwicklung von Verträgen, Website technisch undwirtschaftlich optimieren, Leichten Zugang zur Website ermöglichen, Erfüllungvertraglicher Verpflichtungen, Kontaktaufnahme bei juristischer Beanstandungdurch Dritte, Kommerzielle Nutzung der Website unterstützen, Nutzererfahrungverbessern, Website benutzerfreundlich gestalten, Wirtschaftlicher Betrieb derWerbung und Website, Marketing / Vertrieb / Werbung, Erstellung von Statistiken,Vermeidung von SPAM und Missbrauch, Kundenservice und Kundenpflege,Kontaktanfragen abwickeln, Websites mit Funktionen und Inhalten bereitstellen,Maßnahmen der Sicherheit, Unterbrechungsfreier,sicherer Betrieb unserer Website,

3. Kategorien der betroffenen Personen nach Art. 13 Abs. 1 e)DS-GVO
Besucher/Nutzer der Website, Kunden, Lieferanten,Interessenten, Bewerber, Beschäftigte, Beschäftigte von Kunden oder Lieferanten,
 

Die betroffenen Personen werden zusammenfassend als ?Nutzer?bezeichnet.


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogenerDaten

Nachfolgend Informieren wir Sie über die Rechtsgrundlagen derVerarbeitung personenbezogener Daten:

  1. Wenn wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitungpersonenbezogenen Daten eingeholt haben, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVORechtsgrundlage.
  2. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder zurDurchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage hinerfolgen, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  3. Ist die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichenVerpflichtung erforderlich, der wir unterliegen (z.B. gesetzlicheAufbewahrungspflichten), so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVORechtsgrundlage.
  4. Ist die Verarbeitung erforderlich, um lebenswichtige Interessender betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, so istArt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  5. Ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer oder der berechtigtenInteressen eines Dritten erforderlich und überwiegen diesbezüglich IhreInteressen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. f) DS-GVO Rechtsgrundlage.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte undAuftragsverarbeiter

Ohne Ihre Einwilligung geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritteweiter. Sollte dies doch der Fall sein, dann erfolgt die Weitergabe auf derGrundlage der zuvor genannten Rechtsgrundlagen z.B. bei der Weitergabe von Datenan Online-Paymentanbieter zur Vertragserfüllung oder aufgrund gerichtlicherAnordnung oder wegen einer gesetzlichen Verpflichtung zur Herausgabe der Datenzum Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung derRechte am geistigen Eigentum.
Wir setzen zudem Auftragsverarbeiter (externe Dienstleister z.B. zumWebhosting unserer Websites und Datenbanken) zur Verarbeitung Ihrer Daten ein.Wenn im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung an dieAuftragsverarbeiter Daten weitergegeben werden, erfolgt dies immer nach Art. 28DS-GVO. Wir wählen dabei unsere Auftragsverarbeiter sorgfältig aus,kontrollieren diese regelmäßig und haben uns ein Weisungsrecht hinsichtlich derDaten einräumen lassen. Zudem müssen die Auftragsverarbeiter geeignetetechnische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben und dieDatenschutzvorschriften gem. BDSG n.F. und DS-GVO einhalten


Datenübermittlung in Drittstaaten

Durch die Verabschiedung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung(DS-GVO) wurde eine einheitliche Grundlage für den Datenschutz in Europageschaffen. Ihre Daten werden daher vorwiegend durch Unternehmen verarbeitet,für die DS-GVO Anwendung findet. Sollte doch die Verarbeitung durch DiensteDritter außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumsstattfinden, so müssen diese die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff.DS-GVO erfüllen. Das bedeutet, die Verarbeitung erfolgt aufgrund besondererGarantien, wie etwa die von der EU-Kommission offiziell anerkannte Feststellungeines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder der Beachtung offiziellanerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, der so genannten?Standardvertragsklauseln?.
Soweit wir aufgrund der Unwirksamkeit des sog.?Privacy Shields?, nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO die ausdrücklicheEinwilligung in die Datenübermittlung in die USA von Ihnen einholen, weisen wirddiesbezüglich auf das Risiko eines geheimen Zugriffs durch US-Behörden und dieNutzung der Daten zu Überwachungszwecken, ggf. ohne Rechtsbehelfsmöglichkeitenfür EU-Bürger, hin.


Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben,werden Ihre personenbezogen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald die zurVerarbeitung erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wird oder der Zweck fürdie Speicherung entfällt bzw. die Daten für den Zweck nicht mehr erforderlichsind, es sei denn deren weitere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken erforderlichoder dem stehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Darunterfallen etwa handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten von Geschäftsbriefen nach §257 Abs. 1 HGB (6 Jahre) sowie steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten nach §147 Abs. 1 AO von Belegen (10 Jahre). Wenn die vorgeschriebeneAufbewahrungsfrist abläuft, erfolgt eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, essei denn die Speicherung ist weiterhin für einen Vertragsabschluss oder zurVertragserfüllung erforderlich.


Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir setzen keine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profilingein.


Bereitstellung unserer Website und Erstellung vonLogfiles
  1. Wenn Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen (alsokeine Registrierung und auch keine anderweitige Übermittlung von Informationen),erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Serverübermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir diefolgenden Daten:
    ? IP-Adresse;
    ? Internet-Service-Provider des Nutzers;
    ? Datum und Uhrzeit des Abrufs;
    ? Browsertyp;
    ? Sprache und Browser-Version;
    ? Inhalt des Abrufs;
    ? Zeitzone;
    ? Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
    ? Datenmenge;
    ? Websites, von denen die Anforderung kommt;
    ? Betriebssystem.
    Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenenDaten von Ihnen findet nicht statt.
     
  2. Diese Daten dienen dem Zweck der nutzerfreundlichen,funktionsfähigen und sicheren Auslieferung unserer Website an Sie mit Funktionenund Inhalten sowie deren Optimierung und statistischen Auswertung.
     
  3. Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auchliegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1lit. f) DS-GVO.
     
  4. Wir speichern aus Sicherheitsgründen diese Daten inServer-Logfiles für die Speicherdauer von 90 Tagen. Nach Ablauf dieser Fristwerden diese automatisch gelöscht, es sei denn wir benötigen deren Aufbewahrungzu Beweiszwecken bei Angriffen auf die Serverinfrastruktur oder anderenRechtsverletzungen.

Abwicklung von Verträgen
  1. Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Unternehmen, Titel/akademischerGrad, Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern, E-Mail), Vertragsdaten(z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen) undZahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie) zwecks Erfüllung unserervertraglichen Verpflichtungen (Kenntnis, wer Vertragspartner ist; Begründung,inhaltliche Ausgestaltung und Abwicklung des Vertrags; Überprüfung aufPlausibilität der Daten) und Serviceleistungen (z.B. Kontaktaufnahme desKundenservice) gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b) DS-GVO. Die in Onlineformularenals verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschlusserforderlich.
     
  2. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht,außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche (z.B. Übergabe an Rechtsanwaltzum Inkasso) oder zur Erfüllung des Vertrags (z.B. Übergabe der Daten anZahlungsanbieter) erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzlicheVerpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO.
     
  3. Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sieüber weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oderIhnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.
     
  4. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckesihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Bestands- undVertragsdaten dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertragesnicht mehr erforderlich sind und keine Ansprüche mehr aus dem Vertrag geltendgemacht werden können, weil diese verjährt sind (Gewährleistung: zwei Jahre / Regelverjährung: drei Jahre). Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicherVorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauervon zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir bei Vertragsbeendigung nachdrei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nurzur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Angaben imNutzerkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.
     

Online Payment-Anbieter
  1. Die Abrechnung erfolgt bei Bezahlung per ?Paypal? über PayPal (Europe)S.àr.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, Web: paypal.de, https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.
    Die Abrechnung erfolgt bei Bezahlung über ?Sofort.com? über Klarna GmbH,Theresienhöhe 12, 80339 München, https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/.
    Nachfolgend?Online-Abrechner? genannt. Die Online-Abrechner erheben, speichern undverarbeiten die Nutzungs- und Abrechnungsdaten von Ihnen zur Ermittlung und zurAbrechnung der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistung. Die bei denOnline-Abrechnern eingegebenen Daten werden nur durch diese verarbeitet und beidiesen gespeichert. Sofern die Online-Abrechner die Nutzungsentgelte nicht odernur teilweise einziehen können oder die Online-Abrechner dieses aufgrund einerBeanstandung von Ihnen unterlassen, werden die Nutzungsdaten von denOnline-Abrechner an den Verantwortlichen weitergegeben und es erfolgt ggf. eineSperrung durch den Verantwortlichen. Gleiches gilt auch, wenn z.B. eineKreditkartengesellschaft eine Transaktion von Ihnen zu Lasten desVerantwortlichen rückabwickelt.
     
  2. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. S. 1 lit. b) DSGVO, da die Verarbeitungzur Erfüllung eines Vertrags durch den Verantwortlichen erforderlich ist. Zudemwerden externe Online-Abrechner auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f)DSGVO aus berechtigten Interessen des Verantwortlichen eingesetzt, um Ihnenmöglichst sichere, einfache und vielfältige Zahlungsmöglichkeiten anbieten zukönnen.
     
  3. Hinsichtlich der Speicherdauer, Widerrufs-, Auskunfts- undBetroffenenrechte verweisen wir auf die obigen Datenschutzerklärungen derOnline-Abrechner.
     

Newsletter
  1. Unseren Newsletter können Sie mit Ihrer freiwilligen Einwilligung durchEintragung Ihrer E-Mail-Adresse abonnieren. Nur diese ist Pflicht. Die Angabeweiterer Daten ist freiwillig und dient nur dem Zweck einer persönlichenAnsprache. Wir verwenden dabei zur Anmeldung das sog. ?Double-Opt-in-Verfahren?.Nach Ihrer Anmeldung mit Ihrer E-Mail erhalten Sie von uns zur Bestätigung IhrerAnmeldung eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Wenn Sie diesenBestätigungslink klicken, wird Ihre E-Mail in den Newsletterverteileraufgenommen und zum Zweck der Übersendung von E-Mails gespeichert. Sollten Sieden Klick auf den Bestätigungslink nicht innerhalb von 24 Stunden durchführen,werden Ihre Anmeldedaten gesperrt und nach 30 Tagen automatisch gelöscht.
     
  2. Zudem protokollieren wir Ihre bei der Anmeldung verwendete IP-Adressesowie das Datum und die Uhrzeit des Double-Opt-ins (Anmeldung und Bestätigung).Zweck dieser Speicherung ist Erfüllung von rechtlichen Anforderungenhinsichtlich des Nachweises Ihrer Anmeldung sowie die Missbrauchspräventionhinsichtlich Ihrer E-Mail.
     
  3. Im Rahmen Ihrer Einwilligungserklärung werden die Inhalte (z.B.beworbene Produkte/Dienstleistungen, Angebote, Werbung und Themen) des Newsletters konkret beschrieben.
     
  4. Beim Versand desNewsletters werten wir Ihr Nutzerverhalten aus. Die Newsletter beinhalten dafürsogenannte ?Web-Beacons? bzw. ?Tracking-Pixel?, die beim Öffnen des Newslettersaufgerufen werden. Für die Auswertungen verknüpfen wir die Web-Beacons mit IhrerE-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Linksenthalten diese ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, dieIDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, einedirekte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Mit diesen Daten können wirfeststellen, ob und wann Sie den Newsletter geöffnet haben und welche Links imNewsletter geklickt worden sind. Dies dient dem Zweck der Optimierung undstatistischen Auswertung unseres Newsletters.
     
  5. Rechtsgrundlage für den Newsletterversand, Erfolgsmessung und dieSpeicherung der E-Mail ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a)DS-GVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG und für die Protokollierung der EinwilligungArt. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, da diese unserem berechtigten Interesse derjuristischen Beweisbarkeit dient.
     
  6. Dem Tracking können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie denAbmeldelink am Ende des Newsletters klicken. In dem Falle würde allerdings auchder Newsletterempfang beendet. Wenn Sie in Ihrer E-Mail-Software die Anzeige vonBildern deaktivieren, ist ein Tracking ebenfalls nicht möglich. Dies kannallerdings Einschränkungen hinsichtlich der Funktionen des Newsletters haben undenthaltene Bilder werden dann nicht angezeigt.
     
  7. Sie können Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newslettersjederzeit widerrufen. Sie können den Widerruf durch Betätigung des Abmeldelinksam Ende des Newsletters, eine E-Mail oder Mitteilung an unsere obigenKontaktdaten ausüben. Wir speichern Ihre Daten, solange Sie den Newsletterabonniert haben. Nach der Abmeldung werden Ihre Daten nur noch anonym zustatistischen Zwecken gespeichert.
     

Gewinnspiele
  1. Zur Durchführung von Gewinnspielen wird die E-Mail-Adresse zurKontaktaufnahme gespeichert und im Falle des Gewinns die Adressdaten, um denGewinn zusenden zu können. Die Adressdaten können einem Versanddienstleiterweitergegeben werden. Eine anderweitige Weitergabe der Daten an Dritte findetnicht statt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ab 18 Jahren erlaubt.
     
  2. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.
     
  3. Die Daten werden 2 Monate nach Gewinnermittlung gelöscht.
     

Google Adsense
  1. Wir haben Werbeanzeigen des Google Dienstes ?Adsense?(Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Registernr.: 368047,Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) auf unserer Webseite integriert.Die Werbeanzeigen sind über den (i)-Hinweis ?Google-Anzeigen? in jeder Anzeigegekennzeichnet.
     
  2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten/ Kommunikationsdaten; Google erhält beim Besuch unserer Websitedie Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu setzt Googleeinen Web-Beacon bzw. Cookie auf Ihren Computer. Die Daten werden auch in dieUSA übertragen und dort analysiert. Wenn Sie mit einem Google-Account eingeloggtsind, können durch Adsense die Daten Ihrem Account zugeordnet werden. Wenn Siedies nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website ausloggen.Aber auch andere Informationen können hierfür durch Google herangezogenwerden:

    • die Art der von Ihnen besuchten Websites sowie der auf Ihrem Gerätinstallierten mobilen Apps;

    • Cookies in Ihrem Browser und Einstellungen in Ihrem Google-Konto;

    • Websites und Apps, die Sie besucht haben;

    • Ihre Aktivitäten auf anderen Geräten;

    • vorherige Interaktionen mit Anzeigen oder Werbediensten vonGoogle;

    • Ihre Google-Kontoaktivitäten und -informationen.


    Bei einem Klick auf eine Adsense-Anzeige wird die IP der Nutzer durch Googleverarbeitet (Nutzungsdaten), wobei die Verarbeitung pseudonymisiert (sog.?Werbe-ID?) erfolgt, indem die IP um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Google verknüpft bei personalisierter Werbung Kennungen aus Cookies oderähnlichen Technologien nicht mit besonderen Kategorien personenbezogener Datennach Art. 9 DS-GVO wie ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierungoder Gesundheit.
     
  3. Zweck der Verarbeitung: Wir haben dabei diepersonalisierten Anzeigen aktiviert, um Ihnen interessantere Werbung anzuzeigen,die die kommerzielle Nutzung unserer Website unterstützt, den Wert für unssteigert und für Sie die Nutzererfahrung verbessert. Mithilfe personalisierterWerbung können wir über Adsense Nutzer auf Grundlage ihrer Interessen unddemografischen Merkmale (z.B. "Sportbegeisterte") erreichen. Zudem dient dieVerarbeitung dem Tracking, Remarketing und der Conversion-Messung sowie zurFinanzierung unseres Webangebots.
     
  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels ?Google Adsense mit personalisierten Anzeigen?Ihre Einwilligung erteilt (?Opt-in?), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVOdie Rechtsgrundlage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten istansonsten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO aufgrund unserer berechtigtenInteressen an der Analyse, Optimierung und dem effizienten wirtschaftlichenBetrieb unserer Werbung und Website.
     
  5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Google Irland,USA; Diese Website hat auch Google AdSense-Anzeigen von Drittanbieternaktiviert. Die vorgenannten Daten können auch an diese Drittanbieter„Certified External Vendors“ benannt unter https://support.google.com/dfp_sb/answer/94149übertragen werden.
     
  6. Speicherdauer: Die Daten werden bis zu 24 Monate nachdem letzten Besuch gespeichert.
     
  7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten(?Opt-Out?):Sie können der Installation von Cookies durch GoogleAdsense auf verschiedene Arten widersprechen bzw. diese verhindern:

    • Sie können die Cookies in Ihrem Browser durch die Einstellung?keine Cookies akzeptieren? unterbinden, was auch die Cookies vonDrittanbietern beinhaltet;

    • Sie können direkt bei Google über den Link https://adssettings.google.com die personenbezogenen Anzeigenbei Google deaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat bis SieIhre Cookies löschen. Zur Deaktivierung der personalisiertenWerbung auf Mobilgeräten finden Sie hier eine Anleitung: https://support.google.com/adsense/troubleshooter/1631343;

    • Sie können die personalisierten Anzeigen derDrittanbieter, die an der Werbeselbstregulierungsinitiaive “AboutAds” teilnehmen über den Link https://optout.aboutads.info fürUS-Seiten oder für EU-Seiten unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/deaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat, bis Sie all IhreCookies löschen;
    • Sie können durch ein Browser-Plug-in fürChrome, Firefox oder Internet-Explorer unter dem Link https://support.google.com/ads/answer/7395996 dauerhaftCookies deaktivieren. Diese Deaktivierung kann zur Folge haben, dass Sie nichtalle Funktionen unserer Website mehr vollumfänglich nutzen können.
     
  8. In der Datenschutzerklärung für Werbung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads finden Sieweitere Informationen zur Verwendung von Google Cookies in Anzeigen und derenWerbetechnologien, Speicherdauer, Anonymisierung, Standortdaten, Funktionsweiseund Ihre Rechte.
     

Google AdWords mit Conversion-Tracking
  1. Wir nutzen den Dienst „Google Ads mit Conversion-Tracking“(Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Registernr.: 368047,Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), um auf Websites Dritter mittelsAnzeige auf unsere Website aufmerksam zu machen.
     
  2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten/ Kommunikationsdaten. Wenn Sie auf eine Google-Anzeige von unsklicken, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welcher etwa 30 Tagegültig ist. Wenn Sie danach unsere Website aufrufen, können wir und auch Googleanhand des Cookies auswerten, ob Sie unsere Website besucht haben und welcheSeite Sie bei uns besucht haben. Hierüber erstellt Google eine Statistik. DieDaten werden auch in die USA übertragen und dort analysiert. Wenn Sie mit einemGoogle-Account eingeloggt sind, können durch AdWords die Daten Ihrem Accountzugeordnet werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Besuchunserer Website ausloggen.
     
  3. Zweck der Datenverarbeitung: Dieses Conversion-Trackingdient dem Zweck der Analyse/Erfolgsmessung, Optimierung und dem wirtschaftlichenBetrieb unserer Werbung und Website.
     
  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels ?Google Ads mit Conversion-Tracking? IhreEinwilligung erteilt (?Opt-in?), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist ansonstenunser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und dem effizientenwirtschaftlichen Betrieb unserer Werbung und Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. f) DS-GVO.
     
  5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Google Irland.
     
  6. Speicherdauer: bis zu 540 Tage.
     
  7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten(?Opt-Out?): Sie können der Installation von Cookies durch Google aufverschiedene Arten widersprechen bzw. diese verhindern:

    • Sie können die Cookies in Ihrem Browser durch dieEinstellung ?keine Cookies akzeptieren? unterbinden, was auchdie Cookies von Drittanbietern beinhaltet;

    • Sie können direkt bei Google über den Link https://adssettings.google.com das Conversion-Trackingdeaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat, bis Sie IhreCookies löschen.

    • Sie können die personalisierten Anzeigen derDrittanbieter, die an der Werbeselbstregulierungsinitiaive ?About Ads?teilnehmen über den Link https://optout.aboutads.info für US-Seiten oder fürEU-Seiten unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/deaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat, bis Sie all IhreCookies löschen;

    • Sie können durch ein Browser-Plug-in für Chrome,Firefox oder Internet-Explorer unter dem Link https://support.google.com/ads/answer/7395996 dauerhaftCookies deaktivieren. Diese Deaktivierung kann zur Folge haben, dass Sie nichtalle Funktionen unserer Website mehr vollumfänglich nutzen können.

     
  8. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Googleunter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de und https://services.google.com/sitestats/de.html.
     

Google AdWords Remarketing / ?Ähnliche Zielgruppen?
  1. Wir nutzen die Anwendung Google Analytics Remarketing/ ?ÄhnlicheZielgruppen? (Dienstanbieter: Google Ireland Limited,Registernr.: 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), um aufWebsites Dritter und anderen Internetangeboten mittels Anzeige auf unsereWebsite aufmerksam zu machen.
     
  2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten/ Kommunikationsdaten. Mit der Remarketing oder "ÄhnlicheZielgruppen" – Funktion in Ads können wir Sie dorterreichen, wenn Sie unsere Website bereits besucht haben und Sie jeweils miteiner passenden Botschaft per Anzeige ansprechen. Mit Remarketing könnenwir unsere früheren Besucher erneut auf unsere Website per Klick holen.Wenn Sie danach andere Websites bzw. Internetangebote aufrufen, können wirund auch Google anhand des Cookies auswerten, ob Sie unsere Website bereitsbesucht hatten und Ihre auch dort unsere Werbung anzeigen. Hierübererstellt Google eine Statistik. Der volle Umfang der Datenverarbeitung ist unsnicht bekannt. Die Daten werden auch in die USA übertragen und dortanalysiert. Laut Google findet eine Zusammenführung der, durch dasRemarketing erhobenen, Daten mit Ihren ggf. bei Google gespeichertenpersonenbezogenen Daten nicht statt, sondern diese werden per Pseudonymverarbeitet.
     
  3. Zweck der Verarbeitung: Dieses Remarketing dient demZweck der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Werbungund Website.
     
  4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels ?Google Ads Remarketing / ?Ähnliche Zielgruppen?Ihre Einwilligung erteilt (?Opt-in?), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVOdie Rechtsgrundlage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten istansonsten unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und demeffizienten wirtschaftlichen Betrieb unserer Werbung und Website gemäß Art. 6Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.
     
  5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Google Irland.
     
  6. Speicherdauer: Wenn Sie bestimmte Seiten von unsbesuchen, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welcher 30 Tage gültigist.
     
  7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten (?Opt-Out?):Sie können der Installation von Cookies durch Google auf verschiedene Artenwidersprechen bzw. diese verhindern:

    • Sie können die Cookies in Ihrem Browser durch die Einstellung?keine Cookies akzeptieren? unterbinden, was auch die Cookies vonDrittanbietern beinhaltet;

    • Sie können direkt bei Google über den Link https://adssettings.google.com die personalisierten Anzeigendeaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat bis Sie IhreCookies löschen.

    • Sie können die personalisierten Anzeigen derDrittanbieter, die an der Werbeselbstregulierungsinitiaive ?About Ads?teilnehmen über den Link https://optout.aboutads.info für US-Seiten oder fürEU-Seiten unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/deaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat bis Sie all IhreCookies löschen;

    • Sie können durch ein Browser-Plug-in für Chrome,Firefox oder Internet-Explorer unter dem Link https://support.google.com/ads/answer/7395996 dauerhaftCookies deaktivieren. Diese Deaktivierung kann zur Folge haben, dass Sie nichtalle Funktionen unserer Website mehr vollumfänglich nutzen können.

     
  8. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Googleunter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.
     
 
  • Speicherdauer: Wenn Sie bestimmte Seiten von unsbesuchen, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welcher 30 Tage gültigist.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten (?Opt-Out?):Sie können der Installation von Cookies durch Google auf verschiedene Artenwidersprechen bzw. diese verhindern:

    • Sie können die Cookies in Ihrem Browser durch die Einstellung?keine Cookies akzeptieren? unterbinden, was auch die Cookies vonDrittanbietern beinhaltet;

    • Sie können direkt bei Google über den Link https://adssettings.google.com die personalisierten Anzeigendeaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat bis Sie IhreCookies löschen.

    • Sie können die personalisierten Anzeigen derDrittanbieter, die an der Werbeselbstregulierungsinitiaive ?About Ads?teilnehmen über den Link https://optout.aboutads.info für US-Seiten oder fürEU-Seiten unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/deaktivieren, wobei diese Einstellung nur solange Bestand hat bis Sie all IhreCookies löschen;

    • Sie können durch ein Browser-Plug-in für Chrome,Firefox oder Internet-Explorer unter dem Link https://support.google.com/ads/answer/7395996 dauerhaftCookies deaktivieren. Diese Deaktivierung kann zur Folge haben, dass Sie nichtalle Funktionen unserer Website mehr vollumfänglich nutzen können.

     
  • Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Googleunter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.
     

  • Facebook Custom Audiences
    1. Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1 Hacker Way,Menlo Park, CA 94025, USA bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, FacebookIreland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.
       
    2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:IP-Adresse, Cookie-ID, Lokalisierungsinformationen. Wenn Sie das sozialeNetzwerk Facebook oder andere Websites, die diese Remarketing-Funktion nutzen,besuchen können Ihren interessenbezogenen Werbeanzeigen(„Facebook-Ads“) angezeigt werden. Wir nutzen dieRemarketing-Funktion zur Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unsererWebsite und um Ihnen möglichst Werbung zu zeigen, die Sie interessiert undum damit unsere Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Beim Aufruf unsererWebsite stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook her.Facebook erhält aber die Information, dass Sie eine entsprechende Anzeigeaufgerufen bzw. geklickt haben. Wenn Sie dabei bei Facebook eingeloggt sind,kann Facebook diese Informationen Ihrem Account zuordnen. Hinsichtlich derVerarbeitung durch Facebook lesen Sie bitte Facebooks Datenschutzerklärungunter https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie imHilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.
       
    3. Zweck der Verarbeitung: Anzeige von personalisierterWerbung, Messung und Auswertung der Werbung, Abrechnung der Werbung, Analyse desBetrachtungsverhaltens.
       
    4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels ?Custom Audiences? vom Drittanbieter IhreEinwilligung erteilt (?Opt-in?), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecken auchliegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1lit. f) DS-GVO.
       
    5. Speicherdauer: Facebook gibt uns 180 Tage lang Zugriffdarauf.
       
    6. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: FacebookIrland.
       
    7. Widerspruchsmöglichkeit (?Opt-Out?): Die Deaktivierungder Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für nichteingeloggte Nutzer hier [__Facebook Pixel Opt-Out Link Ihrer Webseiteeintragen__] möglich und für eingeloggte Nutzer unter diesem Linkmöglich: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#.
       

    Google Analytics
    1. Wir haben das Webseitenanalyse-Tool ?Google Analytics?(Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Registernr.: 368047,Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) auf unserer Websiteintegriert.
       
    2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:User-ID, IP-Adresse (anonymisiert). Beim Besuch unserer Website setzt Googleeinen Cookie auf Ihren Computer, um die Benutzung unserer Website durch Sieanalysieren zu können. Wir haben die IP-Anonymisierung„anonymizeIP“ aktiviert, wodurch die IP-Adressen nur gekürztweiterverarbeitet werden. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Googledaher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderenVertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraumzuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse aneinen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. ImAuftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen,um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über dieWebseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit derWebsitenutzung und der Internetnutzung verbundene, Dienstleistungengegenüber dem Verantwortlichen zu erbringen. Wir haben darüber hinausdie geräteübergreifende Analyse von Website-Besuchern aktiviert, dieüber eine sog. User-ID durchgeführt wird. Die im Rahmen von GoogleAnalytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderenDaten von Google zusammengeführt. Weitere Informationen zu Datennutzung beiGoogle Analytics finden Sie hier: https://www.google.com/analytics/terms/de.html (Nutzungsbedingungen von Analytics), https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de (Hinweise zum Datenschutz bei Analytics) und GooglesDatenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy.
       
    3. Zweck der Verarbeitung: Die Nutzung von Google Analyticsdient dem Zweck der Analyse, Optimierung und Verbesserung unserer Website.
       
    4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels ?Google Analytics? vom Drittanbieter IhreEinwilligung erteilt (?Opt-in?), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecken liegendesberechtigtes Interesse (der Analyse, Optimierung und Verbesserung unsererWebsite) an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO. BeiServices, die im Zusammenhang mit einem Vertrag erbracht werden, erfolgt dasTracking und die Analyse des Nutzerhaltens nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b)DS-GVO, um mit den dadurch gewonnen Informationen, optimierte Services zurErfüllung des Vertragszwecks anbieten zu können.
       
    5. Speicherdauer: Die von uns gesendeten und mit Cookies,Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauererreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
       
    6. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Google, Irland undUSA. Wir haben zudem mit Google eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nachArt. 28 DS-GVO geschlossen.
       
    7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten(?Opt-Out?):
      •Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sieallgemein verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keineCookies akzeptieren“ wählen. Dies kann aber eineFunktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben. Sie könnendarüber hinaus die Erfassung der, durch das Cookie erzeugten und auf IhreNutzung der Website bezogenen, Daten an Google sowie die Verarbeitung dieserDaten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Linkverfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

      •Als Alternative zum obigen Browser-Plugin können Sie die Erfassungdurch Google Analytics unterbinden, indem Sie [__hier bitte__denAnalytics Opt-Out Link Ihrer Webseite einfügen] klicken. Durch denKlick wird ein ?Opt-out?-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten beimBesuch dieser Webseite zukünftig verhindert. Dieses Cookie gilt nur für unsereWebseite und Ihren aktuellen Browser und hat nur solange Bestand bis Sie IhreCookies löschen. In dem Falle müssten Sie das Cookie erneut setzen.

      •Die geräteübergreifende Nutzeranalyse können Sie inIhrem Google-Account unter ?Meine Daten > persönliche Daten? deaktivieren.
       

    Google Maps
    1. Wir haben auf unserer Website Karten von ?Google Maps?(Anbieter: Google Ireland Limited, Registernr.: 368047, GordonHouse, Barrow Street, Dublin 4, Irland) integriert.
       
    2. Datenkategorie und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten (z.B. IP, Standort, aufgerufene Seite). Mit Google Maps können wirden Standort von Adressen und eine Anfahrtsbeschreibung direkt auf unsererWebsite in interaktiven Karten anzeigen und Ihnen die Nutzung dieses Toolsermöglichen. Bei dem Abruf unserer Website, wo Google Maps integriert ist, wirdeine Verbindung zu den Servern von Google in den USA aufgebaut. Hierbei könnenIhre IP und Standort an Google übertragen werden. Zudem erhält Google dieInformation, dass Sie die entsprechende Seite aufgerufen haben. Dies erfolgtauch ohne Nutzerkonto bei Google. Sollten Sie in Ihren Google-Account eingeloggt sein, kann Google die obigen Daten Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nichtwünschen, müssen Sie sich bei Ihrem Google-Account ausloggen. Google erstelltaus solchen Daten Nutzerprofile und nutzt diese Daten zum Zwecke der Werbung,Marktforschung oder Optimierung seiner Websites.
       
    3. Zweck der Verarbeitung: Bereitstellung einernutzerfreundlichen, wirtschaftlichen und optimierten Webseite.
       
    4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie für Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten mittels ?Google Maps? vom Drittanbieter IhreEinwilligung erteilt (?Opt-in?), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO dieRechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecken liegendesberechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f)DS-GVO.
       
    5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: Drittanbieter inden USA.
       
    6. Speicherdauer: Cookies bis zu 6 Monate oder bis zurLöschung durch Sie. Ansonsten sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszweckebenötigt werden.
       
    7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Sie habengegenüber Google ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung vonNutzerprofilen. Bitte richten Sie sich deswegen direkt an Google über dieunten genannte Datenschutzerklärung. Ein Opt-Out-Widerspruch hinsichtlichder Werbe-Cookies können Sie hier in Ihrem Google-Account vornehmen:
      https://adssettings.google.com/authenticated.
       
    8. In den Nutzungsbedingungen von Google Maps unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html und inder Datenschutzerklärung für Werbung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads finden Sieweitere Informationen zur Verwendung von Google Cookies und derenWerbetechnologien, Speicherdauer, Anonymisierung, Standortdaten, Funktionsweiseund Ihre Rechte. Allgemeine Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.
       

    Präsenz in sozialen Medien
    1. Wir unterhalten in sozialen Medien Profile bzw. Fanpages. Bei derNutzung und dem Aufruf unseres Profils im jeweiligen Netzwerk durch Sie geltendie jeweiligen Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen des jeweiligenNetzwerks.
       
    2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Bestandsdaten. Ferner werden dieDaten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs-und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens undsich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden.Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigeninnerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessender Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf denRechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und dieInteressen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilenauch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden(insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind undbei diesen eingeloggt sind). Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligenVerarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wirauf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligenNetzwerke. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei denAnbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriffauf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen undAuskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich anuns wenden.
       
    3. Zweck der Verarbeitung: Kommunikation mit den auf densozialen Netzwerken angeschlossenen und registrierten Nutzern; Information undWerbung für unsere Produkte, Angebote und Dienstleistungen; Außerdarstellung undImagepflege; Auswertung und Analyse der Nutzer und Inhalte unserer Präsenzen inden sozialen Medien.
       
    4. Rechtsgrundlagen: Die Rechtsgrundlage für dieVerarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser in den obigen Zweckenliegendes berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. SoweitSie uns bzw. dem Verantwortlichen des sozialen Netzwerks eine Einwilligung indie Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, istRechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DS-GVO.
       
    5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: SozialesNetzwerk.
       
    6. Die Datenschutzhinweise, Auskunftsmöglichkeiten undWiderspruchmöglichkeiten (Opt-Out) der jeweiligen Netzwerke / Diensteanbieterfinden Sie hier:

      ? Facebook ? Diensteanbieter:Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2,Irland); Website: www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com; Widerspruch: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586;Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten aufFacebook-Seiten (Art. 26 DS-GVO): https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum, Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

      ? Instagram ? Diensteanbieter:Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2,Irland) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out:  https://help.instagram.com/519522125107875, Widerspruch: https://help.instagram.com/contact/186020218683230;Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten aufInstagram-Seiten (Art. 26 DS-GVO): https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

      ? Twitter ? Diensteanbieter: Twitter Inc., 1355Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) -Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy,Opt-Out: https://twitter.com/personalization.
       

    Social-Media-Plug-ins
    1. Wir setzen auf unserer Webseite Social-Media-Plug-ins von sozialenNetzwerken ein. Dabei nutzen wir diesog. „Zwei-Klick-Lösung“-Shariff von c’t bzw.heise.de: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html; Dienstanbieter: Heise Medien GmbH & Co. KG,Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover, Deutschland; Datenschutzerklärung:https://www.heise.de/Datenschutzerklaerung-der-Heise-Medien-GmbH-Co-KG-4860.html.
       
    2. Datenkategorie und Beschreibung der Datenverarbeitung:Nutzungsdaten, Inhaltsdaten, Bestandsdaten. Beim Abruf unserer Website werdendurch „Shariff“ keine personenbezogenenDaten an die Drittanbieter der Social-Plug-ins übermittelt. Neben demLogo bzw. der Marke des sozialen Netzwerks finden Sie einen Regler, mit dem Siedas Plug-in per Klick aktivieren können. Diese Aktivierung stellt IhreEinwilligung in der Form dar, dass der jeweilige Anbieter dessozialen Netzwerks die Information erhält, dass Sie unsere Websiteaufgerufen haben und Ihre personenbezogenen Daten an den Anbieter des Plug-insübermittelt und dort gespeichert werden. Hierbei handelt es sich um sog.Thirdparty Cookies. Bei einigen Anbietern wie Facebook und XING wird nach derenAngaben Ihre IP nach der Erhebung sofort anonymisiert. Die über den Nutzererhobenen Daten speichert der Plug-in-Anbieter als Nutzungsprofile. Siekönnen Ihre Einwilligung jederzeit durch die Deaktivierung des Reglerswiderrufen.
       
    3. Zweck der Datenverarbeitung: Verbesserung undOptimierung unserer Website; Steigerung unserer Bekanntheit mittels sozialerNetzwerke; Möglichkeit der Interaktion mit Ihnen und der Nutzer untereinanderüber soziale Netzwerke; Werbung, Analyse und/oder bedarfsgerechten Gestaltungder Website.
       
    4. Rechtsgrundlagen: Die Rechtsgrundlage für dieVerarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser in den obigen Zweckenliegendes berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. SoweitSie uns bzw. dem Verantwortlichen des sozialen Netzwerks eine Einwilligung indie Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, istRechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DS-GVO. Beivorvertraglichen Anfragen oder bei der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zurVertragserfüllung, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO Rechtsgrundlage.
       
    5. Datenübermittlung/Empfängerkategorie: SozialesNetzwerk.
       
    6. Genutzte soziale Netzwerke und Widerspruch: Wirverweisen hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung und Verarbeitungauf die jeweiligen Datenschutzerklärungen der sozialen Netzwerke. Zudem findenSie dort auch Hinweise zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum SchutzIhrer personenbezogenen Daten. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen dieBildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dieser Rechtedirekt an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden können.
       
    Facebook
    1. Wir haben auf unserer Website Plug-ins vom sozialen NetzwerkFacebook.com (Firmensitz in der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) im Rahmen der sog. ?Zwei-Klick-Lösung?von Shariff integriert.Diese erkennen Sie am Facebook-Logo ?f? bzw. dem Zusatz?Like?, ?Gefällt mir? oder ?Share?.
       
    2. Sobald Sie willentlich das Facebook-Plug-in aktivieren, wird hierbeieine Verbindung von Ihrem Browser zu den Servern von Facebook hergestellt. Dabeierhält Facebook die Information, einschließlich Ihrer IP, dass Sie unsereWebsite aufgerufen haben und überträgt diese Information an Server von Facebookin den USA, wo diese Information gespeichert wird. Wenn Sie bei Facebook inIhren Account eingeloggt sind, kann Facebook diese Information Ihrem Accountzuordnen. Bei Nutzung der Funktionen des Plug-ins, z.B. Betätigung des?Like?-Buttons, werden diese Informationen ebenfalls von Ihrem Browser an dieServer von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert sowie in IhremFacebook-Profil und ggf. bei Ihren Freunden angezeigt.
       
    3. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihre weitere Verarbeitung undNutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte undEinstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, könnenSie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Datenerhebung beim„Gefällt mir“-Button: https://www.facebook.com/help/186325668085084. IhreEinstellungen hinsichtlich der Nutzung Ihrer Profildaten zu Werbezwecken beiFacebook können Sie hier verwalten und widersprechen: https://www.facebook.com/ads/preferences/.
       
    4. Wenn Sie sich bei Facebook vor dem Besuch unserer Website ausloggen undIhre Cookies löschen, werden bei der Aktivierung des Plug-ins keine Daten überden Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook zugeordnet.
       
    5. Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Datenauf Facebook-Seiten (Art. 26 DS-GVO): https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum, Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.
       
    Twitter
    1. Wir haben auf unserer Website Plug-Ins des sozialen NetzwerksTwitter.com (Twitter Inc., 1355 Market St., Suite 900, San Francisco, California94103, USA) im Rahmen der sog. „Zwei-Klick-Lösung“ von Shariffintegriert. Diese Plug-Ins erkennen Sie an dem Twitter-Logo mit weißemVogel auf blauem Hintergrund. Eine Übersicht über Twitter-Buttons bzw.Tweets finden Sie unter: https://developer.twitter.com/en/docs/twitter-for-websites/overview.
       
    2. Wenn Sie in Ihren Twitter-Account eingeloggt sind, während Sie dieTwitter-Plug-ins willentlich aktivieren, kann Twitter den Anruf unserer WebsiteIhrem Twitter-Profil zuordnen.
       
    3. Wenn Sie die Datenübermittlung bei Aktivierung des Plug-ins an Twitterausschließen möchten, dann loggen Sie sich vor dem Besuch unserer Website beiTwitter aus und löschen Ihre Cookies.
       
    4. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihre weitere Verarbeitung undNutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, könnenSie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen: https://twitter.com/de/privacy. Widerspruch(Opt-Out): https://twitter.com/personalization.
       
    Instagram
    1. Wir haben auf unserer Website Plug-Ins vom sozialen Netzwerk Instagram(Diensteanbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand CanalHarbour, Dublin 2, Irland) im Rahmen der sog. ?Zwei-Klick-Lösung? von Shariffintegriert. Diese erkennen Sie am Instagram-Logo in der Form einer viereckigenKamera.
       
    2. Wenn Sie willentlich das Plug-in aktivieren, wird hierbei eineVerbindung von Ihrem Browser zu den Servern von Instagram hergestellt. Dabeierhält Instagram die Information, einschließlich Ihrer IP-Adresse, dass Sieunsere Seite besucht haben und überträgt die Information an Server von Instagramin den USA, wo diese Information gespeichert wird. Wenn Sie bei Instagram inIhren Account eingeloggt sind, kann Instagram diese Information Ihrem Accountzuordnen und Sie können den Instagram-Button anklicken und so die Inhalteunserer Seiten auf Ihrem Instagram-Account teilen und speichern sowie ggf. Ihrendortigen Freunden anzeigen. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt derübermittelten Daten, deren Nutzung und Speicherdauer durch Instagram.
       
    3. Wenn Sie sich bei Instagram vor dem Besuch unserer Website ausloggenund Ihre Cookies löschen, werden bei der Aktivierung des Plug-ins keine Datenüber den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Instagram zugeordnet.
       
    4. Sie erhalten weitere Informationen in der Datenschutzerklärung/ Opt-Outvon Instagram unter / Opt-Out: https://help.instagram.com/519522125107875,Widerspruch: https://help.instagram.com/contact/186020218683230; Vereinbarungüber gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten auf Instagram-Seiten (Art.26 DS-GVO): https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.
       

    Datenschutz bei Bewerbungen und imBewerberverfahren
    1. Bewerbungen, die auf elektronischem Wege oder per Post anden Verantwortlichen gesendet werden, werden zum Zwecke der Abwicklung desBewerberverfahrens elektronisch oder manuell verarbeitet.
       
    2. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dassBewerbungsunterlagen mit ?besonderen Kategorien personenbezogener Daten? nachArt. 9 DS-GVO (z.B. ein Foto, welches Rückschlüsse auf Ihre ethnische Herkunft,Religion oder Ihren Familienstand gibt), mit Ausnahme einer eventuellenSchwerbehinderung, welche Sie aus freier Entscheidung offenlegen möchten,unerwünscht sind. Sie sollen Ihre Bewerbung ohne diese Daten einreichen. Dieshat keine Auswirkungen auf Ihre Bewerberchancen.
       
    3. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S.1lit. b) DS-GVO sowie § 26 BDSG n.F.
       
    4. Wird nach Abschluss des Bewerberverfahrens, einArbeitsverhältnis mit dem Bewerber / der Bewerberin eingegangen, werden dieBewerberdaten unter Beachtung einschlägiger Datenschutzvorschriften gespeichert.Wird Ihnen nach Abschluss des Bewerberverfahrens keine Stelle angeboten, so wirdIhr eingereichtes Bewerbungsschreiben samt Unterlagen 6 Monate nach Versand derAbsage gelöscht, um etwaigen Ansprüchen und Nachweispflichten nach AGG genügenzu können.
       

    Rechte der betroffenen Person
    1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung IhrerDaten

      Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a), Art. 7 DS-GVO beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligungjederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung biszum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

      Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufdie Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO stützen, könnenSie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn dieVerarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnenerforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung derFunktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wirum Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie vonuns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchsprüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellenbzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen,aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

      Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fürZwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. DasWiderspruchsrecht können Sie kostenfrei ausüben. Über Ihren Werbewiderspruchkönnen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

      ASST 2020Michael Bender
      Guntherweg 10
      45307 Essen
      Fax: 020152076214
      E-Mail-Adresse: admin@as-bender.de

       
    2. Recht auf Auskunft
      Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Siebetreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist,haben Sie ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichenDaten nach Art. 15 DS-GVO. Dies beinhaltet insbesondere die Auskunft über dieVerarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorienvon Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, diegeplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt beiIhnen erhoben wurden.
       
    3. Recht auf Berichtigung
      Sie haben ein Recht auf Berichtigung unrichtiger oder aufVervollständigung richtiger Daten nach Art. 16 DS-GVO.
       
    4. Recht auf Löschung
      Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten nachArt. 17 DS-GVO, es sei denn gesetzliche oder vertraglichen Aufbewahrungsfristenoder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung stehendieser entgegen.
       
    5. Recht auf Einschränkung
      Sie haben das Recht, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen in Art. 18Abs. 1 lit. a) bis d) DS-GVO erfüllt ist:
      ? Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eineDauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit derpersonenbezogenen Daten zu überprüfen;

      ? die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung derpersonenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzungder personenbezogenen Daten verlangen;

      ? der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke derVerarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung,Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

      ? wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVOeingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe desVerantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
       
    6. Recht auf Datenübertragbarkeit
      Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO, wasbedeutet, dass Sie die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten ineinem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten können oderdie Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen können.
       
    7. Recht auf Beschwerde
      Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In derRegel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde insbesondere in demMitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts desmutmaßlichen Verstoßes wenden.
       

    Datensicherheit

    Um alle personenbezogen Daten, die an uns übermittelt werden, zuschützen und um sicherzustellen, dass die Datenschutzvorschriften von uns, aberauch unseren externen Dienstleistern eingehalten werden, haben wir geeignetetechnische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Deshalb werdenunter anderem alle Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server über einesichere SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen.



    Stand: 01.12.2020

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller